About

„Unerkannt Unterwegs?“ ist die nationale Kampagne zur Diabetes-Dunkelziffer der #dedoc° Diabetes Online Community, unterstützt von DiabetesDE – Deutsche Diabetes-Hilfe.


Unter der Schirmherrschaft des Bundestagsabgeordneten Dietrich Monstadt und mit Udo Walz als Testimonial - beide sind selbst Typ-2-Diabetiker - möchten wir auf die gefährlich hohe Zahl von Menschen mit undiagnostiziertem Typ-2-Diabetes oder Prädiabetes in Deutschland aufmerksam machen.

 

„2 Millionen Menschen in Deutschland haben Diabetes, ohne es zu wissen“.

Der zentrale Slogan der Kampagne, bildlich umgesetzt mit der „Unerkannt Unterwegs?“ Balkenbrille, rüttelt wach, indem er Menschen ihre eigene mögliche Betroffenheit aufzeigt. Rund um den Weltdiabetestag am 14. November 2016 lagen in ganz Deutschland Flyer und Poster in mehr als 50.000 Hausarztpraxen, 20.000 Apotheken und 2.000 Diabetes-Schwerpunktpraxen aus. In Berlin wiesen zudem 250 Großplakate auf die Kampagne hin.

Diabetes-Risiko-Test

Um mehr Bewusstsein für das eigene Diabetes-Risiko zu schaffen, setzt die Kampagne „Deutschland misst!“ auf gezielte Aufklärung, persönliche Beratung und den Deutschen Diabetes-Risiko-Test: Dieser screent Teilnehmer schnell und zuverlässig anhand von 11 einfachen Fragen auf ihr Risiko, in den nächsten 5 Jahren an Diabetes zu erkranken. Menschen, bei denen ein erhöhtes Diabetes-Risiko ermittelt wird, können ihren Blutzucker in kooperierenden Apotheken in ganz Deutschland überprüfen und sich unverbindlich beraten lassen.
 

Werde Botschafter!

Um möglichst viele Menschen zu erreichen, setzt "Deutschland misst!" auf stark virale Komponenten: Teilnehmer können selbst Botschafter der Kampagne werden, ihre Familie, Freunde, Nachbarn und Bekannte ansprechen und Facebook-Freunde für den Diabetes-Risiko-Test nominieren. Wer selbst mit Diabetes lebt, kann auf www.2mio.de seine eigene Diabetes-Geschichte veröffentlichen und so anderen Menschen Mut machen.

 

Für jede Diabetes-Geschichte spenden wir 10,- Euro für Kinder mit Diabetes!